Blogger-Special & Gewinnspiel: Love & Mercy – Film | Kino7.de

Blogger-Special & Gewinnspiel: Love & Mercy

 Geschrieben am 9. Juni 2015 - 11:00 Uhr von Kino7.de

Am 11.Juni startet LOVE & MERCY, das starbesetzte Biopic über BEACHBOY Brian Wilson, in den deutschen Kinos. Im Rahmen eines Blogger-Specials haben sich meine Kollegen und ich einmal die Frage gestellt: welcher Film löst in uns „Good Vibrations“ aus? Also bei welchem Film bekommen wir einfach immer wieder gute Laune? Außerdem haben wir ein paar musikalische Leckerbissen zu verschenken.

Aus seiner Feder stammen Welt-Hits wie „Good Vibrations“ und „Wouldn’t it be Nice”: Brian Wilson, Chorknabe aus Kalifornien, stürmte in den 1960er Jahren mit den „Beach Boys“ weltweit die Musikcharts. Doch der kometenhafte Aufstieg und spektakuläre Erfolg haben ihren Preis: Scheidung, Drogen und psychische Probleme führen zum Absturz des Musik-Genies. Allein durch die Unterstützung seiner Ehefrau Melinda Ledbetter gelingt ihm der Weg zurück ins Leben und schließlich das verdiente Comeback.

Regisseur Bill Pohlad, der als Produzent von preisgekrönten Filmen wie „Wild“ (2014), „12 Years A Slave“ (2013), „Tree of Life“ (2011), „Into the Wild“ (2007) oder „Brokeback Mountain“ (2007) verantwortlich zeichnet, verfilmt nun mit LOVE & MERCY die wahre Lebensgeschichte von „Beach Boys“-Mitglied Brian Wilson, seinen bahnbrechenden Aufstieg und fatalen Abstieg im Musikgeschäft des 20. Jahrhunderts. John Cusack („Maps tot he Stars“) und Paul Dano („12 Years A Slave“) brillieren als junger und erwachsener Brian Wilson, an ihrer Seite spielen Elizabeth Banks („Die Tribute von Panem“-Reihe) und Paul Giamatti („The Ides Of March – Tages des Verrat“).

Im Rahmen dieser musikalischen Biografie über den Gründer der BEACHBOYS haben sich meine geschätzten Blogger-Kollegen und ich einmal den Kopf darüber zerbrochen, bei welchem Film wir immer wieder gute Laune bekommen. Bei Durchstöbern meines DVD-Regals ist mir ein entscheidener Punkt direkt aufgefallen: bei sämtlichen Streifen, die mich immer wieder fröhlich stimmen, handelt es sich tatsächlich um sehr musikalische Filme.

Born-to-Dance_Blu-ray_cover

So war es z.B. vor knapp einem Jahr der romantisch-komödiantische Musikfilm CAN A SONG SAFE YOUR LIFE? mit Keira Knightley und Mark Ruffalo sowie Maroon 5-Sänger Adam Levine, welcher mich wirklich nachhaltig beeindruckt hat. Frische Feel-Good Songs von Knightley und Levine und eine beeindruckende Geschichte über Musik und Freundschaft. Oder nehmen wir meinetwegen den beliebtesten Animationsfilm aller Zeiten: Disneys DIE EISKÖNIGIN. Ein Film für wirklich jede Altersklasse, mit wunderschönen Ohrwürmern zum mitsingen und einem überraschend emotionalen Plot.

Als meinen absoluten Liebling würde ich allerdings Peter Solletts 2008 erschienende Musik-Komödie NICK & NORAH – SOUNDTRACK EINER NACHT bezeichnen. Der Film erzählt die Geschichte der beiden Teenager Nick (Michael Cera) und Norah (Kat Dennings), die sich durch einen ungewöhnlichen Zufall auf einem Indierock-Konzert treffen und sofort eine gewisse Anziehung zueinander spüren. Die beiden unglücklich verliebten Musikliebhaber sind große Fans der Rockband WHERE’S FLUFFY? welche in dieser Nacht ein geheimes Konzert irgendwo in New York geben wird. Ein verrückter Roadtrip durch die Straßen New Yorks beginnt, in der sich die beiden nicht nur auf der Suche nach einer Band befinden, sondern vielmehr auf der Suche nach der großen Liebe. Grandiose Indie-Bands wie VAMPIRE WEEKEND, WE ARE SCIENTISTS oder BAND OF HORSES versüßen dabei die Nacht.

Wie bereits erwähnt möchten meine lieben Blogger-Freunde ebenfalls Ihre absoluten Feel-Good Movies vorstellen. Schaut Euch die Ergebnisse an: Filmfutter.com und Wewantmedia.de

Tobi

 
FSK:
6
Genre:
Biografie, Musik, Drama
Länge:
122 Minuten
Dt Start:
11. Juni 2015
Verleih:
StudioCanal
Land:
USA
Mit: John Cusack, Elizabeth Banks, Paul Dano, Paul Giamatti

Gewinnspiel:

Born-to-Dance_Blu-ray_cover

Mit freundlicher Unterstützung von STUDIOCANAL verlosen wir unter allen Einsendungen 1 Poster, 2 Kinotickets und 1 CD von Brian Wilson „No Pier Pressure“ zum Film.

Vorname:

Nachname:

Straße:
PLZ/Wohnort:

Telefonnummer:

Geburtstag:

Emailadresse:

captcha

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Einsendeschluss: 23.Juni 2015

Trailer:

comments powered by Disqus