Blogger-Special & Gewinnspiel: YAKUZA APOCALYPSE

 Geschrieben am 22. Februar 2016 - 14:03 Uhr von Kino7.de

Als Horror-Fan ist einem der Name Takashi Miike höchstwahrscheinlich ein Begriff. Durch Werke wie ICHI THE KILLER, AUDITION oder VISITOR Q ist der japanische Regisseur nicht mehr aus dem Horror-Genre wegzudenken. Als ich aber erfahren habe, dass Miikes neuster Film YAKUZA APOCALYPSE von Yoshinori Chiba produziert wird (MACHINE GIRL, TOKYO GORE POLICE) und die Hauptrolle niemand geringeres als Yayan Ruhian übernommen hat (THE RAID 1 + 2), freue ich mich wie ein Sechsjähriger auf Heiligabend. Am 25.Februar erscheint dieses Pottpüree an kranken Absurditäten endlich auf DVD, Bluray und VoD. Meine geschätzten Blogger-Kollegen und ich haben uns im Rahmen eines Blogger-Specials einmal mit den kruden und wahnwitzigen Figuren des Films auseinandergesetzt und uns überlegt, welchen Charakter wir noch ganz gerne dabei gehabt hätten. Außerdem verlosen wir mit freundlicher Unterstützung von Koch Media 1x DVD und 1x Blu-ray zu YAKUZA APOCALYPSE.

Ein unsterblicher Yakuza, der sich im Keller eines alten Hauses einen männlichen Strickzirkel hält? Ein Super-Nerd mit tödlichen Martial Arts-Skills, der seine Gegner enthauptet? Ein terroristischer Frosch, der für Chaos in Tokio sorgt? Ein Gangster, der zum Vampir mutiert und harmlose Zivilisten zu Yakuza-Blutsaugern beißt? Klingt alles ganz schön verrückt? Ist aber vollkommen normal, wenn Genre-Extremist Takashi Miike seine neueste, herrlich absurde und garantiert durchgeknallte filmische Stilbombe zündet!

Mit einem bonbonbunten Genre-Bastard aus athletischer Martial Arts-Action, schrägem Horror und genial abgedrehter Komödie meldet sich Regiederwisch Takashi Miike (AUDITION, ICHI – THE KILLER) zurück, wenn hier Yakuza-Vampire, Froschmonster und die nahende Apokalypse für das verrückteste Filmvergnügen des Jahres sorgen!

FEATURE

Kaeru

Wie bereits erwähnt, haben sich meine Blogger-Freunde und ich einmal das Köpfchen darüber zerbrochen, welcher Typus die Verrücktheit des Filmes final abgerundet hätte. Immerhin haben wir ja bereits KAERU, den bekloppten Frosch mit Aggressionsproblemen, mit an Board. Also würde eine weitere hirnrissige Figur den Kohl wohl auch nicht mehr fett machen.

YAKUZA APOCALYPSE lebt von blutiger Action und wilden Material Arts Orgien. Und wenn ich an die Werke der japanischen Trash-Splatter Könige Yoshihiro Nishimura (TOKYO GORE POLICE, MUTANT GIRLS SQUAD) und Noboru Iguchi (MACHINE GIRL, ROBO-GEISHA) denke, wäre ein degenerierter Mutant mit ausgeprägten fernöstlichen Kampfqualitäten garkeine so schlechte Idee. Daher präsentiere ich … *Trommelwirbel* … TaaDaa: SAW BLADE BOY!

RAZOR BLADE BOY

SAW BLADE BOY ist der post-pubertierende, schüchterne Zweitgeborene aus einem der wohlhabendsten Elternhäuser Tokios. Er steht auf Grind-Core, Trash-Splatter und Hentais und verbringt seine verbleibende Freizeit damit, mit seinem besten Freund Shinji an extravaganten Waffen zu tüfteln. So entwarfen die beiden Bälger jüngst einen hitzeresistenten Paintball-Anzug, der an Schultern und Knien mit Sägeblättern ausgerüstet wurde. Des Weiteren wurden Sägeblattgeschosse in Schuhe und Ärmel integriert und, als kleiner Gimmick, eine Trinkvorrichtung in die Schutzmaske eingebaut, die den RAZOR BLADE BOY auf Wunsch mit Wodka-Redbull versorgt.

Was als unterhaltsames Spielzeug für die Kaninchenjadg gedacht war, entwickelt sich zur überlebenswichtigen Killer-Ausrüstung, als der RAZOR BLADE BOY und Shinji in einem abgelegenen Waldstück zufällig Zeuge einer grausamen Hinrichtung durch die Yakuza werden und damit als Hauptzeugen ins Fadenkreuz der tötlichen Organisation geraten. Ein erbitterlicher Rachefeldzug verfolgt die beiden Jungs bis in ihr trautes Heim. Doch zum Glück haben RAZOR BLADE BOY und Shinji im Laufe der Jahre soviel mehr „Spielzeug“ entwickelt als nur den RAZOR BLADE SUIT …

Wie bereits erwähnt haben sich meine Blogger-Freunde ebenfalls den Kopf darüber zerbrochen, welche sonderliche Gestalt ihnen wohl das Filmchen noch mehr versüßt hätte. Schaut Euch die Ergebnisse an: Wewantmedia.de, Myofb.de und Filmspleen.com.

Tobi

 
FSK:
16
Genre:
Action, Horror, Komödie
Länge:
120 Minuten
Dt Start:
25.Februar 2016
Verleih:
Koch Media
Land:
Japan
Mit: Masanori Mimoto, Hayato Ichihara, Yayan Ruhian

Gewinnspiel:

Yakuza Apocalypse

Yakuza Apocalypse

Mit freundlicher Unterstützung von Koch Media verlosen wir unter allen Einsendungen 1x DVD und 1x Blu-ray.

Vorname:

Nachname:

Straße:
PLZ/Wohnort:

Telefonnummer:

Geburtstag:

Emailadresse:

captcha

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Einsendeschluss: 07.März 2016

Trailer:

comments powered by Disqus