Kino7.de

Der Trailer zu “Lost Place” mit Josefine Preuß

Das sogenannte “Geocaching” ist eine digitale Schnitzeljagd, bei der die Ziele als Koordinaten im Internet veröffentlicht und mit Hilfe eines GPS-Empfängers gesucht werden. Mit dem Mystery-Thriller LOST PLACE präsentiert Debutregisseur Thorsten Klein den ersten Film, der sich mit der immer beliebter werdenden Freizeitbeschäftigung befasst. Mit dabei sind die bezaubernde Josefine Preuß (Türkisch für Anfänger) und der charismatische Anatole Taubmann (Captain America: The First Avenger).

Die 4 Teenager Daniel, Thomas, Elli und Jessica (Josefine Preuß) treffen sich zum Geocaching im idyllischen Pfälzer Wald. Der Ausflug soll natürlich auch einen positiven Nebeneffekt haben, denn die 4 sind allesamt noch Single. Doch schon nach kurzer Zeit treffen sie auf einen mysteriösen Mann im Strahlenanzug (Anatole Taubmann), der die Teens davor warnt, tiefer in die geheimnisvollen Wälder einzudringen. Die Warnung ignorierend, fahren die Jugendlichen mit ihrer GPS-Schatzsuche fort … als Jessica plötzlich verschwindet.

»» weiterlesen » Der Trailer zu “Lost Place” mit Josefine Preuß

 Geschrieben am 26. August 2013 - 13:31 Uhr von Kino7.de

Fluch der Karibik 5: Titel endlich bekannt gegeben

Für viele Fans von Fluch der Karibik hat das Warten endlich ein Ende. Der Titel von FLUCH DER KARIBIK 5 wurde endlich gelüftet: DEAD MAN TELL NO TALES, heißt der 5. Teil. Übersetzt: Tote Männer erählen keine Geschichten, was nicht ganz ernst gemeint sein kann. Denn in den vier Teilen um den Fluch der Karibik wussten schon mausetote Männer verflucht viel zu erzählen.

Zum 5. Mal sticht das Piratenschiff die Black Pearl wieder in See, natürlich wieder an Bord ist kein Geringer als Pirat Captain Jack Sparrow (Johnny Depp). Was die weitere Besetzung der Crew angeht, wurden noch keine Informationen bekannt gegeben.

»» weiterlesen » Fluch der Karibik 5: Titel endlich bekannt gegeben

 Geschrieben am 26. August 2013 - 8:35 Uhr von Kino7.de

DVD-Kritik: Mama (2013)

Für den Horror-Thriller MAMA fungierte Guillermo del Toro (Pan’s Labyrinth, Pacific Rim) als Produzent und rührte schon im Vorfeld ordentlich die Werbetrommel für Andrés Muschiettis Kino-Rediedebüt. Aber wenn ein Film bereits vor Veröffentlichung so gehyped wird und Erwartungshaltungen schürt, dann wird die Feuerprobe auch immer etwas schwieriger.

Die beiden 3- und 1-jährigen Schwestern Victoria (Megan Charpentier) und Lilly (Isabelle Nélisse) werden durch eine schreckliche Familientragödie schlagartig aus ihrer gewohnten Umwelt gerissen und in eine alte verlassene Hütte mitten in den Tiefen des Waldes verschleppt. 5 Jahre vergehen, in denen ihr Onkel Lucas (Nikolaj Coster-Waldau) erfolglos nach ihnen sucht. 5 Jahre, in denen die Schwestern auf sich allein gestellt sind. Naja, nicht ganz allein: ein übernatürliches Wesen scheint die beiden in dieser Zeit bei ihrem Überlebenskampf unterstützt zu haben. Als die Mädchen gefunden werden, sind sie nicht mehr als wilde Tiere. Mit Hilfe des Psychologen Dr. Dreyfuss (Daniel Kash) nehmen Lucas und seine Freundin Annabel (Jessica Chastain) die Kinder in ihre Obhut, um ihnen im Rahmen einer richtigen Familie wieder ein normales Leben ermöglichen zu können. Nur leider haben Victoria und Lilly ihre eigene “Mama” mitgebracht, und die ist verdammt eifersüchtig.

»» weiterlesen » DVD-Kritik: Mama (2013)

 Geschrieben am 25. August 2013 - 9:20 Uhr von Kino7.de

Trailer: Escape Plan (2013)

Nachdem die beiden Action-Legenden Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger tatsächlich erst 2010 zum ersten Mal zusammen vor der Kamera standen (The Expenables), ist nun der Traum aller Freunde der fliegenden Fäuste und knatternden Wummen wahr geworden: die beiden Oldschool-Prügler dürfen sich die Hauptrolle in Mikael Hafströms (Zimmer 1408, The Rite) Action-Thriller ESCAPE PLAN teilen.

Ray Breslin (Stallone) ist einer der gefragtesten Sicherheitsexperten weltweit. Sein Spezialgebiet: Hochsicherheitsgefängnisse. So testet er diese auf Ausbruchsicherheit, indem er sich selber einschließen lässt, Sicherheitslücken analysiert und diese letztendlich ausnutzt. Daher ist es kein Wunder, dass er selbst an der Planung und Umsetzung des sichersten Gefängnis aller Zeiten beteiligt ist, dem sogenannten “Grab”. Doch als er eines Tages fälschlicher Weise eines Verbrechens beschuldigt wird, landet er in seinem eigenen “Grab”. Gefoltert und gedemütigt von den Wärtern merkt er bald, dass er seiner eigenen Kreation ohne fremde Hilfe nicht entfliehen kann. So tut er sich mit seinem Mithäftling Emil Rottmayer (Schwarzenegger) zusammen, um einen Weg aus dieser schier aussichtslosen Situation zu finden. Und vor allem, um es denen heimzuzahlen, die ihn hier eingesperrt haben.

»» weiterlesen » Trailer: Escape Plan (2013)

 Geschrieben am 24. August 2013 - 9:32 Uhr von Kino7.de

Neuer Kinostart und Trailer zu “You’re Next”

Das Subgenre ‘Home Invasion’ erfreut sich im Kreise der Horror-Freunde in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit.

Offensichtlich hat das Publikum genug von dunklen Wäldern und verlassenen Anstalten und bevorzugt neuerdings den ultimativen Alptraum, nämlich wenn der Killer in den einzigen Ort auf der Welt eindringt, an dem man eigentlich vollkommen sicher sein sollte: das eigene Haus. Nicht zuletzt der Kassenschlager “The Purge”, der gerade erst aus den Kinos raus ist, hat den Anstieg am Interesse der Thematik belegt. So hat sich auch Regisseur Adam Wingard (A Horrible Way to Die) dem Heim-Invasions-Genre angenommen und mit “You’re Next” einen weiteren Beitrag geleistet, der sich bereits bei der Erstaufführung 2011 auf dem Toronto International Film Festival eine große Fan-Base sichern konnte.

»» weiterlesen » Neuer Kinostart und Trailer zu “You’re Next”

 Geschrieben am 24. August 2013 - 9:02 Uhr von Kino7.de

Ben Affleck ist der neue Batman in “Man of Steel 2″

Wie Regisseur Zack Snyder vor einem Monat bekanntgab, werden für die Fortsetzung zu MAN OF STEEL, für die Henry Cavill zum zweiten Mal ins Supermankostüm schlüpft, die Superhelden-Urväter Superman und Batman erstmalig gemeinsam in einem Kinofilm zu sehen sein.

Im selben Atemzug verriet er allerdings auch, dass man sich derzeit auf der Suche nach dem geeigneten Schauspieler für den Fledermausmann befinde. Seit diesem Tag haben sich die weltweiten Comic- und Actionfans jeden Morgen als erste Amtshandlung vor den Rechner gesetzt und das weltweite Netz nach Neuigkeiten durchforstet. Heute morgen dann ist weißer Rauch aus dem Schornstein der Warner Bros. Kapelle gestiegen: Ben Affleck ist der neue Batman.

»» weiterlesen » Ben Affleck ist der neue Batman in “Man of Steel 2″

 Geschrieben am 23. August 2013 - 23:32 Uhr von Kino7.de

Kritik: Pain & Gain (2013)

Nach den drei TRANSFORMERS-Blockbustern steht Erfolgsregisseur Michael Bay nun mit einem neuen Film in den Startlöchern. Die Rede ist von PAIN & GAIN, in dem Mark Wahlberg, Dwayne Johnson und Anthony Mackie in die Hauptrollen schlüpfen. Ab dem 22. August ist die Komödie auch in den deutschen Lichtspielhäusern vertreten. Mit einer stolzen Laufzeit von 129 Minuten wagt sich der US-amerikanische Regisseur an eine Geschichte nach wahren Begebenheiten …

Miami – die Stadt der Schönen und Reichen. Daniel Lugo (Mark Wahlberg) und Adrian Doorbal (Anthony Mackie) sind Personal Trainer aus Leidenschaft und haben aus ihren Körpern bereits alles rausgeholt, was Protein-Shakes und unermüdliches Krafttraining hergeben. Doch leider entspricht die Zahl der Dollars auf ihrem Bankkonto nicht annähernd der Anzahl der Schweißperlen auf ihren stählernen Körpern, und damit soll jetzt Schluss sein. Gemeinsam mit Pump-Kumpel Adrian und Ex-Knacki Paul Doyle (Dwayne Johnson) heckt Daniel einen genialen Plan aus, und nach einigen gewagten Anläufen schaffen sie es, den mit Goldkettchen behängten Selfmade-Millionär Victor Kershaw (Tony Shalhoub) zu entführen, zur Strecke zu bringen und mit seinen Millionen ihren „American Dream“ zu leben. Endlich angekommen in Miamis Oberliga genießt die „Sun Gym“-Gang ihr neues Luxusdasein mit schnellen Flitzern, sexy Girls und jeder Menge Designerdrogen. Doch das schillernde Partyleben hat bald ein Ende: Ihr tot geglaubtes Opfer Kershaw hat ihnen den Privatermittler Ed Du Bois (Ed Harris) auf den Hals gehetzt und schwört Rache. Aber so schnell geben die drei Testosteron-Pakete nicht auf, und eine knallharte Jagd beginnt …

»» weiterlesen » Kritik: Pain & Gain (2013)

 Geschrieben am 23. August 2013 - 22:54 Uhr von Kino7.de

Werbung

Planet der Affen: Revolution – Demnächst im Kino
Neue Infos zu Independence Day 2
Wolf Creek 2: Erster US-Trailer online